Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz A

Stichwortregister / Konkordanz Anker

Anker



schwerer Doppelhaken, der an einer Kette oder an einem Tau befestigt ist und zum Festmachen von Schiffen auf dem Meeresgrund dient



Anker ausbringen


Als die Matrosen vom Schiff zu fliehen versuchten und dafür das Beiboot unter dem Vorwand ins Meer herabließen, sie wollten vom Bug Anker ausbringen, sagte Paulus zu dem Hauptmann und den Soldaten: „Wenn die nicht auf dem Schiff bleiben, könnt ihr nicht gerettet werden.“: Apg 27,30


Anker auswerfen


Sie warfen das Senkblei und maßen zwanzig Faden. Und als sie ein wenig weitergefahren waren und es wieder warfen, maßen sie fünfzehn Faden: Apg 27,28

Und da sie fürchteten, wir könnten irgendwo auf Klippen auflaufen, warfen sie vom Heck vier Anker aus und wünschten, es möge Tag werden: Apg 27,29


die Anker lichten


Als ein leichter Südwind aufkam, meinten sie das Vorhaben im Griff zu haben. Sie lichteten die Anker und fuhren möglichst nah an Kreta entlang: Apg 27,13


Anker kappen


Und sie kappten die Anker und ließen sie ins Meer fallen. Gleichzeitig lösten sie die Haltetaue der Steuerruder und hissten das Vorsegel und hielten mit dem Wind auf den Strand zu: Apg 27,40


Treibanker


Als wir in den Windschatten einer kleinen Insel namens Kauda kamen, vermochten wir nur mit Mühe das Beiboot in die Gewalt zu bekommen: Apg 27,16

Nachdem sie es gehievt hatten, wandten sie Hilfsmaßnahmen an, indem sie das Schiff mit Tauen umspannten. Und weil sie fürchteten, in die Syrte verschlagen zu werden, ließen sie den Treibanker hinunter und trieben so dahin: Apg 27,17

del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook