Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz F

Stichwortregister / Konkordanz Fülle

Fülle



[1] große Menge

[2] der Überfluss; das reichliche Vorhandensein von etwas



die Erde und ihre Fülle


Alles, was auf dem Markt verkauft wird, können die korinthischen Gemeindeglieder essen, ohne wegen des Gewissens Nachforschungen anzustellen: 1 Kor 10,25

Des Herrn nämlich ist die Erde und ihre Fülle: 1 Kor 10,26


Fülle der Zeit


Als die Fülle der Zeit gekommen war, entsandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau, geboren unter das Gesetz: Gal 4,4


Fülle der Gnade


Leiden und Verkündigung des Paulus und seiner Mitarbeiter geschehen um der Christen willen, damit die Gnade dadurch, dass sie durch möglichst viele Gläubige ihre größte Fülle erhält, die Danksagung überreich mache zur Ehre Gottes: 2 Kor 4,15


Fülle der Freude


Paulus tut den korinthischen Gemeindegliedern die Gnade Gottes kund, die in den Gemeinden Makedoniens gegeben ist, dass während der großen Bewährung in Bedrängnis die Fülle ihrer Freude und ihre tiefe Armut in den Reichtum ihres selbstlosen Gebens übergeströmt sind: 2 Kor 8,2


Fülle der Geistes-/Gnadengaben


Da die korinthischen Gemeindeglieder eifrig nach Geistesgaben streben, sollen sie suchen, dass sie sie zur Erbauung der Gemeinde in Fülle erlangen: 1 Kor 14,12


Segensfülle


Paulus meint aber dies: Wer kärglich sät, der wird auch kärglich ernten, und wer in Segensfülle sät, der wird auch in Segensfülle ernten: 2 Kor 9,6

Paulus weiß, dass er, wenn er zu den römischen Christen kommt, in der Fülle des Segens Christi kommen wird: Röm 15,29


finanzielle/materielle Fülle


Paulus hat alles von den philippischen Christen Gesandte erhalten und hat mehr als genug. Er hat die Fülle, da er von Epaphroditus das Gesandte empfangen hat, einen duftenden Wohlgeruch, ein angenehmes Opfer, Gott wohlgefällig: Phil 4,18


Fülle der Heiden


Paulus will die römischen Christen, seine Geschwister, im Hinblick auf dieses Geheimnis nicht in Unkenntnis lassen, damit sie sich nicht selbst klug vorkommen: Eine teilweise Verstockung ist Israel widerfahren, bis die Fülle der Heiden hinzugekommen ist: Röm 11,25

Und so wird ganz Israel gerettet werden, wie geschrieben steht: „Es wird kommen aus Zion der Retter, er wird entfernen die Gottlosigkeiten von Jakob: Röm 11,26

Und das ist von mir her der Bund mit ihnen, wenn ich ihre Sünden wegnehme.“: Röm 11,27


in Fülle


Das momentan Geringfügige seiner Bedrängnis verschafft Paulus in maßloser Fülle ein ewiges Gewicht an Herrlichkeit: 2 Kor 4,17

Gott aber kann den korinthischen Gemeindegliedern jegliche Gnade in Fülle zuwenden, damit sie in jeder Hinsicht allezeit volle Genüge und für jedes gute Werk Überfluss haben: 2 Kor 9,8


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook