Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz G

Stichwortregister / Konkordanz Gesetzlosigkeit

Gesetzlosigkeit



[1] Zustand fehlender oder schwacher sozialer Normen, Regeln und Ordnung

[2] Übertretung von Bestimmungen des jüdischen Religionsgesetzes

[3] fehlender christlicher (oder jüdischer) Glaube und fehlender christlicher (oder jüdischer) Lebenswandel



Vergebung von Gesetzlosigkeiten


Wie ja auch David die Seligpreisung ausspricht über den Menschen, dem Gott Gerechtigkeit ohne Werke anrechnet: Röm 4,6

„Selig sind, denen die Gesetzlosigkeiten vergeben und denen die Sünden bedeckt wurden: Röm 4,7

Selig ist ein Mann, dem der Herr Sünde nicht anrechnet.“: Röm 4,8


fehlender christlicher Glaube und fehlender christlicher Lebenswandel


Die korinthischen Gemeindeglieder sollen nicht mit Ungläubigen zusammen an demselben Joch ziehen. Denn was haben Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit miteinander zutun, oder was für eine Gemeinschaft besteht zwischen Licht und Finsternis?: 2 Kor 6,14

Wie die römischen Christen ihre Glieder als Sklaven der Unreinheit und Gesetzlosigkeit zur Verfügung stellten zum Zweck der Gesetzlosigkeit, so sollen sie nun ihre Glieder der Gerechtigkeit zur Verfügung stellen zum Zweck der Heiligung: Röm 6,19



del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook