Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz H

Stichwortregister / Konkordanz heiliger Geist

heiliger Geist



Wirkkraft von Gott her



Kommen/Fallen des heiligen Geistes auf jemanden


Noch während Petrus diese Worte redete, fiel der heilige Geist auf alle, die das Wort hörten: Apg 10,44

Petrus zu denen aus der Beschneidung: "Und der Mann berichtete uns, wie er den Engel in seinem Haus gesehen habe, der dastand und sprach: ‚Sende nach Joppe und lass Simon mit Beinamen Petrus holen: Apg 11,13

Der wird Worte zu dir reden, durch die du samt deinem ganzen Haus gerettet werden wirst.‘: Apg 11,14

Als ich aber anfing zu reden, fiel der heilige Geist auf sie, so wie auch auf uns im Anfang.": Apg 11,15

Und nachdem Paulus den eben getauften ephesischen Jüngern die Hände aufgelegt hatte, kam der heilige Geist auf sie, und sie redeten in Zungen und prophezeiten: Apg 19,6


heiligen Geist empfangen


Es geschah aber, als Apollos in Korinth war, dass Paulus das Hochland durchzog und nach Ephesus hinabkam und einige Jünger fand: Apg 19,1

Und er fragte sie: „Habt ihr heiligen Geist empfangen, als ihr zum Glauben kamt?“ Darauf sie zu ihm: „Wir haben nicht einmal gehört, dass es einen heiligen Geist gibt!“: Apg 19,2


mit heiligem Geist gesalbt werden


Petrus sprach: "Das Wort, das er den Kindern Israels sandte, indem er Frieden verkündigen ließ durch Jesus Christus – dieser ist aller Herr -: Apg 10,36

kennt ihr; das Geschehen, das sich durch ganz Judäa hin zugetragen hat, angefangen von Galiläa nach der Taufe, die Johannes verkündigte: Apg 10,37

Jesus von Nazareth, wie Gott ihn mit heiligem Geist und mit Kraft gesalbt hat, der umherzog, Gutes tat und alle heilte, die vom Teufel unterjocht waren, weil Gott mit ihm war.": Apg 10,38


der heilige Geist wird auch auf die Heiden ausgegossen


Noch während Petrus diese Worte redete, fiel der heilige Geist auf alle, die das Wort hörten: Apg 10,44

Und die Gläubigen aus der Beschneidung, die mit Petrus gekommen waren, gerieten darüber außer sich, dass auch auf die Heiden die Gabe des heiligen Geistes ausgegossen war: Apg 10,45

Noch während Petrus diese Worte redete, fiel der heilige Geist auf alle, die das Wort hörten: Apg 10,44

Und die Gläubigen aus der Beschneidung, die mit Petrus gekommen waren, gerieten darüber außer sich, dass auch auf die Heiden die Gabe des heiligen Geistes ausgegossen war: Apg 10,45

Sie hörten sie nämlich in Zungen reden und Gott preisen. Da hielt Petrus ihnen entgegen: Apg 10,46

„Kann etwa jemand das Wasser verweigern, dass diese nicht getauft würden, die den heiligen Geist empfangen haben wie auch wir?“: Apg 10,47


mit heiligem Geist getauft werden


Petrus zu denen aus der Beschneidung: "Da erinnerte ich mich an das Wort des Herrn, wie er sagte: ‚Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber werdet mit heiligem Geist getauft werden.‘": Apg 11,16


der heilige Geist als Gabe Gottes


Gott, hat seinen heiligen Geist in die Thessalonicher Christen (bzw. in alle Christen) gegeben: 1 Thess 4,8

Die Hoffnung aber enttäuscht nicht, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in die Herzen der Christen durch den heiligen Geist, der den Christen gegeben wurde: Röm 5,5


Petrus zu denen aus der Beschneidung: "Da erinnerte ich mich an das Wort des Herrn, wie er sagte: ‚Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber werdet mit heiligem Geist getauft werden.‘: Apg 11,16

Wenn nun Gott ihnen die gleiche Gabe gegeben hat wie auch uns, nachdem sie zum Glauben an den Herrn Jesus Christus gekommen waren, wie hätte da ich imstande sein sollen, Gott zu hindern?": Apg 11,17


der Leib als Tempel des heiligen Geistes


Der Leib ist Tempel des heiligen Geistes in den Christen, den sie von Gott haben: 1 Kor 6,19


vom heiligen Geist erfüllt


Hananias aber ging fort und ging hinein in das Haus. Und legte Saulus die Hände auf und sprach: „Bruder Saul, der Herr hat mich gesandt, Jesus, der dir erschienen ist auf dem Weg, auf dem du kamst, damit du wieder sehend und von heiligem Geist erfüllt werdest.“: Apg 9,17

Als Barnabas in Antiochia ankam und die Gnade Gottes sah, freute er sich und ermahnte alle, mit Herzensentschluss beim Herrn zu verharren: Apg 11,23

Denn er war ein vortrefflicher Mann, voll von heiligem Geist und Glauben. Und eine stattliche Zahl von Menschen wurde für den Herrn gewonnen: Apg 11,24

Saulus aber, der auch Paulus heißt, blickte den Magier Barjesus von heiligem Geist erfüllt fest an und sprach: „Du Ausbund von Hinterlist und Bosheit, Ausgeburt des Teufels, Feind aller Gerechtigkeit, willst du nicht damit aufhören, die geraden Wege des Herrn krumm zu machen? Und nun, siehe: Die Hand des Herrn kommt über dich und du wirst blind werden und eine Zeit lang die Sonne nicht sehen.“: Apg 13,9

Die Jünger wurden von Freude und heiligem Geist erfüllt: Apg 13,52


Sprechen des heiligen Geistes


Es waren aber in Antiochia, in der dortigen Gemeinde, Propheten und Lehrer, nämlich Barnabas und Simeon, genannt Niger, Lucius, der Kyrener, Manaën, der gemeinsam mit dem Tetrarchen Herodes aufgewachsen war, und Saulus: Apg 13,1

Als sie dem Herrn dienten und fasteten, sprach der heilige Geist: „Sondert mir doch Barnabas und Saulus zu dem Werk aus, zu dem ich sie berufen habe!“: Apg 13,2

Und der Prophet Agabus kam zu uns und nahm den Gürtel des Paulus, fesselte sich die Füße und die Hände und sprach: „Dies sagt der heilige Geist: ‚Den Mann, dem dieser Gürtel gehört, werden die Juden in Jerusalem so fesseln und in die Hände der Heiden ausliefern.‘“: Apg 21,11

Untereinander uneins brachen die Vornehmsten der Juden auf, nachdem Paulus noch dieses eine Wort gesagt hatte: „Treffend hat der Heilige Geist durch den Propheten Jesaja zu euren Vätern geredet: Apg 28,25

als er sagte: ‚Geh hin zu diesem Volk und sprich: Hören werdet ihr, hören und nicht verstehen; sehen werdet ihr, sehen und nicht erkennen: Apg 28,26

Denn das Herz dieses Volkes ist verstockt und mit den Ohren hören sie schwer und ihre Augen haben sie geschlossen, damit sie nicht etwa mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren. Aber ich werde sie heilen.'“: Apg 28,27


Beschluss des heiligen Geistes


„Wir (= die Apostel und die Ältesten der Jerusalemer Gemeinde) haben also Judas und Silas geschickt, und sie sollen mündlich dasselbe mitteilen: Apg 15,27

nämlich: Der heilige Geist und wir haben beschlossen, euch (= den Heidenchristen) keine weitere Last aufzuerlegen außer diesen notwendigen Dingen: Apg 15,28

dass ihr euch enthaltet von Götzenopferfleisch, Blut, Ersticktem und Unzucht. Wenn ihr euch davor in acht nehmt, werdet ihr recht tun. Lebt wohl!“: Apg 15,29


Zeugnis des heiligen Geistes


Paulus zu den ephesischen Gemeindeältesten: „Und nun, siehe, reise ich als ein vom Geist Gebundener nach Jerusalem, ohne zu wissen, was mir dort widerfahren wird, außer dass mir der heilige Geist von Stadt zu Stadt bezeugt, dass Fesseln und Drangsale auf mich warten.“: Apg 20,23


Wirken des heiligen Geistes


Paulus weiß um die Erwählung der Thessalonicher Christen, dass sein Evangelium nicht allein im Wort zu ihnen kam, sondern ebenso in Kraft und in heiligem Geist und in großer Gewissheit: 1 Thess 1,5

Die Thessalonicher Christen sind Nachahmer des Paulus und des Herrn geworden, indem sie das Wort in großer Bedrängnis aufgenommen haben, mit der Freude, die der heilige Geist wirkt: 1 Thess 1,6

Die Hoffnung aber enttäuscht nicht, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in die Herzen der Christen durch den heiligen Geist, der den Christen gegeben wurde: Röm 5,5


Paulus zu den ephesischen Gemeindegliedern: „Habt acht auf euch und die gesamte Herde, in der euch der heilige Geist als Aufseher eingesetzt hat, um die Gemeinde Gottes zu weiden, die er sich durch das Blut seines eigenen Sohnes erworben hat.“: Apg 20,28


Beistand durch den heiligen Geist / Geist Gottes


Nachdem Paulus von den Geschwistern nach Tarsus gesandt war, hatte nun die Kirche über ganz Judäa, Galiläa und Samarien hin Frieden und wurde erbaut und wandelte in der Furcht des Herrn; und unter dem Beistand des heiligen Geistes wuchs sie immer weiter: Apg 9,31


Zeugnis Gottes durch die Gabe des heiligen Geistes


„Und Gott, der die Herzen kennt, hat für die Heiden Zeugnis abgelegt, indem er ihnen den heiligen Geist gab wie auch den Juden(christen); und er machte zwischen den Juden(christen) und ihnen keinen Unterschied, nachdem er ihre Herzen durch den Glauben gereinigt hatte“: Apg 15,8


Heiligung durch den heiligen Geist


Paulus hat den römischen Christen recht kühn geschrieben - teilweise, als einer, der sie erinnert wegen der ihm von Gott verliehenen Gnade, ein Bediensteter Christi Jesu für die Heiden zu sein, der das Evangelium Gottes priesterlich verwaltet, damit die Darbringung der Heiden wohlgefällig, geheiligt durch den heiligen Geist sei: Röm 15,16


Sendung durch den heiligen Geist


Saulus und Barnabas nun, vom heiligen Geist ausgesandt, gingen nach Seleukia hinab und setzten von dort nach Zypern über: Apg 13,4


die Kraft des heiligen Geistes


Der Gott der Hoffnung aber soll die römischen Christen mit aller Freude und Frieden im Glauben erfüllen, auf dass sie an Hoffnung überreich werden in der Kraft des heiligen Geistes: Röm 15,13


missionarischer Dienst im heiligen Geist


Paulus erweist sich in allem als Gottes Diener, in viel Ausdauer, in Bedrängnissen, in Nöten, in Ängsten, in Schlägen, in Gefangenschaften, in Unruhen, in Mühen, in schlaflosen Nächten, im Fasten, in Lauterkeit, in Erkenntnis, in Langmut, in Güte, im heiligen Geist, in ungeheuchelter Liebe, in dem Wort der Wahrheit, in der Kraft Gottes; mit den Waffen der Gerechtigkeit zur Rechten und zur Linken, unter Ehre und Schande, unter Schmähung und Lobrede; als Verführer und doch Wahrhaftiger, als Unbekannter und doch genau Bekannter, als Sterbender und doch - siehe, Paulus lebt! - als Gezüchtigter und nicht Getöteter, als Betrübter, der sich aber allezeit freut, als Armer, der viele reich macht, als solcher, der nichts hat und doch alles besitzt: 2 Kor 6,6


Rede im heiligen Geist


Paulus tut den korinthischen Gemeindegliedern kund: Niemand, der im Geist Gottes redet, sagt: „Verflucht ist Jesus!“, und niemand kann sagen: „Herr ist Jesus!“, außer im heiligen Geist: 1 Kor 12,3


Zeugnis im heiligen Geist


Wahrheit redet Paulus in Christus, er lügt nicht, wobei sein Gewissen für ihn im heiligen Geist bezeugt: Röm 9,1


Gerechtigkeit, Friede und Freude im heiligen Geist


Das Reich Gottes besteht nicht in Essen und Trinken, sondern in Gerechtigkeit und Friede und Freude im heiligen Geist: Röm 14,17


Gemeinschaft des heiligen Geistes


Die Gnade des Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des heiligen Geistes soll mit allen korinthischen Gemeindegliedern sein: 2 Kor 13,13


Verhinderung eines Vorhabens durch den heiligen Geist


Paulus, Silas und Timotheus zogen aber durch das phrygische und galatische Land, nachdem sie vom heiligen Geist gehindert worden waren, das Wort in der Provinz Asien zu reden: Apg 16,6


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook