Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz J

Stichwortregister / Konkordanz Joch

Joch



[1] Teil des Geschirrs für Ochsen, der über der Stirn oder dem Nacken liegt

[2] schwere Last; Zustand drückender, schwerer Arbeit



unterjocht sein


Petrus sprach: "Das Wort, das er den Kindern Israels sandte, indem er Frieden verkündigen ließ durch Jesus Christus – dieser ist aller Herr -: Apg 10,36

kennt ihr; das Geschehen, das sich durch ganz Judäa hin zugetragen hat, angefangen von Galiläa nach der Taufe, die Johannes verkündigte: Apg 10,37

Jesus von Nazareth, wie Gott ihn mit heiligem Geist und mit Kraft gesalbt hat, der umherzog, Gutes tat und alle heilte, die vom Teufel unterjocht waren, weil Gott mit ihm war.": Apg 10,38


am Joch ziehen


Die korinthischen Gemeindeglieder sollen nicht mit Ungläubigen zusammen an demselben Joch ziehen: 2 Kor 6,14


das jüdische Religionsgesetz als Joch


Zur Freiheit hat Christus die Christen befreit. Die galatischen Christen sollen also fest stehen und sich nicht wieder mit einem sklavischen Joch belasten lassen: Gal 5,1


ein Joch auf den Nacken der Christen legen


„Nun also, was fordert ihr, die ihr die Beschneidung der Heidenchristen fordert, Gott heraus, indem ihr ein Joch auf den Nacken der Jünger legt, das weder unsere Väter noch wir zu tragen vermochten?: Apg 15,10

Wir glauben doch vielmehr, durch die Gnade des Herrn Jesus gerettet zu werden, auf gleiche Weise wie jene.“: Apg 15,11


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook