Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz L

Stichwortregister / Konkordanz Land

Land



[1] die nicht von Meer bedeckte Erdoberfläche

[2] unabhängiges politisches Gebilde

[3] abgrenzbares, historisch oder natürlich zusammengehöriges Gebiet

[4] v. a. landwirtschaftlich genutzte Gegenden außerhalb von Städten

[5] der für Ackerbau genutzte Erdboden (= Ackerland)



das Land Ägypten


„Der Gott dieses Volkes Israel hat unsere Vorfahren erwählt, hat das Volk in der Fremde im Land Ägypten erhöht und sie mit hoch erhobenem Arm aus ihm herausgeführt“: Apg 13,17


das Land Kanaan


„Der Gott dieses Volkes Israel hat sieben Völker im Land Kanaan vernichtet und unseren Vorfahren deren Land zum Erbteil gegeben für etwa vierhundertfünfzig Jahre“: Apg 13,19


Land der Juden


Petrus sprach: "Und wir sind Zeugen von allem, was Jesus von Nazareth im Land der Juden und in Jerusalem getan hat. Den haben sie auch umgebracht, indem sie ihn an ein Holz hängten.": Apg 10,39


das Land Judäa


Paulus zu Agrippa: „Seither, König Agrippa, bin ich der himmlischen Erscheinung nicht ungehorsam geworden, sondern habe zuerst den Menschen in Damaskus und in Jerusalem, dann über das ganze Land Judäa hin und den Heiden verkündigt, umzukehren und sich zu Gott hinzuwenden und Werke zu tun, die der Umkehr entsprechen.“: Apg 26,20


Land der Tyrer und Sidonier


König Herodes war aber heftig aufgebracht über die Tyrer und Sidonier. Sie aber wurden einmütig bei ihm vorstellig und baten, nachdem sie Blastus, den Kämmerer des Königs, für sich gewonnen hatten, um Frieden, weil ihr Land von dem königlichen ernährt wurde: Apg 12,20


das galatische Land


Und nachdem Paulus einige Zeit in Antiochia verbracht hatte, reiste er ab und durchzog nacheinander das galatische Land und Phrygien und stärkte alle Jünger: Apg 18,23


das phrygische und galatische Land


Paulus, Silas und Timotheus zogen aber durch das phrygische und galatische Land, nachdem sie vom heiligen Geist gehindert worden waren, das Wort in der Provinz Asien zu reden: Apg 16,6


königliches Land


König Herodes war aber heftig aufgebracht über die Tyrer und Sidonier. Sie aber wurden einmütig bei ihm vorstellig und baten, nachdem sie Blastus, den Kämmerer des Königs, für sich gewonnen hatten, um Frieden, weil ihr Land von dem königlichen ernährt wurde: Apg 12,20


Land im Sinne von Gebiet


König Herodes war aber heftig aufgebracht über die Tyrer und Sidonier. Sie aber wurden einmütig bei ihm vorstellig und baten, nachdem sie Blastus, den Kämmerer des Königs, für sich gewonnen hatten, um Frieden, weil ihr Land von dem königlichen ernährt wurde: Apg 12,20

Das Wort des Herrn verbreitete sich über das ganze Land: Apg 13,49


Land auf jemanden zukommen


Als aber die vierzehnte Nacht kam, seit wir in der Adria umhertrieben, vermuteten die Matrosen gegen Mitternacht, dass ein Land auf sie zukomme: Apg 27,27


an Land gehen


Nachdem Paulus in Cäsarea an Land gegangen war, stieg er hinauf, begrüßte die Gemeinde und ging nach Antiochia hinab: Apg 18,22


sich an Land retten


Da entschlossen sich die Soldaten, die Gefangenen zu töten, damit keiner wegschwimme und entkomme: Apg 27,42

Der Hauptmann wollte jedoch Paulus retten und hinderte sie an dem Vorhaben. Er befahl, dass zuerst diejenigen, die schwimmen konnten, über Bord springen und sich ans Land retten sollten, und die übrigen danach, die einen auf Planken, die anderen auf den Schultern einiger derer vom Schiff. Und so kam es, dass alle ans Land gerettet wurden: Apg 27,43


unbekanntes Land


Als es dann Tag wurde, konnten sie nicht erkennen, um was für ein Land es sich handelte. Sie bemerkten aber eine Bucht mit einem Strand, auf den sie nach Möglichkeit das Schiff auflaufen lassen wollten: Apg 27,39

del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook