Kommentare zur Bibelwissenschaft


Kommentare zum Römerbrief

Kommentare unterstützen die Exegese der Heiligen Schrift. Sie helfen den Bibeltext zu verstehen. Die historisch-kritische Methode ist ein Weg der Bibelauslegung. Entdecken Sie in den Kommentaren diesen und auch andere Wege als spannenden Zugang des Alten und des Neuen Testaments.

Kommentare zum Römerbrief

 

 

Baumert, Norbert; Christus − Hochform von "Gesetz“: Übersetzung und Auslegung des Römerbriefes (Paulus neu gelesen 4), Würzburg 2012

Band von N. Baumerts Gesamtschau der Paulusbriefe; jedem Abschnitt der Neuübersetzung folgt eine Auslegung und Begründung; abschließende Arbeitsübersetzung mit Verweisen auf die Begründung in den Einzelanalysen des Autors und seiner Doktoranden; Schriftstellen- und Sachregister; mit Beiheft

 

Black, Matthew; Romans, Grand Rapids, Michigan, 2nd ed. 1989

knapp, an eine breite Leserschaft gerichtet; Auswahlbibliographie; Sach- und Autorenregister

 

Boa, Kenneth; Kruidenier, William; Romans (Holman New Testament Commentary 6), Nashville, Tennessee 2000

in besonderem Maße auf Klarheit bedachter, allgemeinverständlicher Kommentar; Zielgruppe sind insbesondere Pastoren, Lehrer und Bibelschullehrer mit wenig Vorbereitungszeit; Bibelübersetzung: New International Version; Glossar und Auswahlbibliographie

 

Byrne, Brendan; Romans (Sacra Pagina Series 6), Collegeville, Minnesota 1992

umfangreich; katholisch; versucht kritische Analyse und Darlegung des religiösen Gehalts des Römerbriefes in Einklang zu bringen; wendet sich in erster Linie an Wissenschaftler, Studenten, Priester und Lehrer; am Ende der einzelnen Abschnitte findet sich jeweils eine Literaturübersicht; eigene Übersetzung mit Anmerkungen; Verzeichnis biblischer Schriftstellen und weiterer, außerbiblischer Textbelege; Sach- und Personenregister

 

Dunn, James D. G.; Romans 1-8 (WBC 38A), Dallas, Texas 1988

Dunn, James D. G.; Romans 9-16 (WBC 38B), Dallas, Texas 1988

umfangreich und wissenschaftlich, mit zahlreichen textkritischen Anmerkungen; abschnittweise Literaturverzeichnisse Register biblischer und außerbiblischer antiker Texte

 

Edwards, James R.; Romans (NIBC 6; New Testament Series), Peabody, Massachusetts 1992 knappe Bibelauslegung, die wissenschaftliche Erkenntnisse für ein breites Publikum zugänglich machen soll; Übersetzung aus Holy Bible, New International Version entnommen; neben dem Kommentar finden sich zusätzliche Anmerkungen; ausgewählte Literaturhinweise; Sach- und Personenregister und Verzeichnis der Bibelstellen

 

Heil, John Paul; Paul’s Letter to the Romans: A Reader-Response Commentary, New York 1987

v. a. an literarischen und rhetorischen Aspekten interessierter Kommentar, der schwerpunktmäßig der Frage nachgeht, welche Wirkungen die Aussagen des Römerbriefes auf die Leser haben bzw. haben sollen; Auswahlbibliographie; Bibelstellen- und Sachregister

 

Jewett, Robert; Romans, Minneapolis, Minnesota 2007

umfangreich und wissenschaftlich; zahlreiche Fußnoten mit Literaturhinweisen und Quellenangaben; Register biblischer und außerbiblischer Texte; Register antiker und moderner Autoren; Stichwortverzeichnisse: griechische und theologische Begriffe

 

Johnson, Luke Timothy; Reading Corinthians: A Literary and Theological Commentary (Reading the New Testament series), New York 1997

allgemeinverständlicher Kommentar, der nicht Vers für Vers auslegt, sondern in größere Gedankeneinheiten mit kurzen thematischen Exkursen gliedert; Konzentration auf theologische Aussagen des vorliegenden biblischen Textes; abschließende Auswahlbibliographie

 

Kimmer, Heiko; Römerbrief (Edition C: B, Bibelkommentare; 10), Neuhausen-Stuttgart 1983 allgemeinverständliche Auslegung mit historischen Hintergrundinformationen; starker Praxisbezug zum Alltag des Christseins heute; konkrete Vorschläge und Gliederungen im Hinblick auf Bibelarbeiten und Predigten

 

Keck, Leander E.; Romans (Abingdon New Testament Commentaries), Nashville, Tennessee 2005

insbesondere an Studenten und Pastoren gerichteter Kommentar; Auswahlbibliographie

 

Légasse, Simon; L’ épître de Paul aux Romains (LeDiv Commentaires 10), Paris 2002 umfangreicher Kommentar mit zahlreichen Fußnoten und Literaturhinweisen; abschließendes Sach- und Personenregister

 

Lohse, Eduard; Der Brief an die Römer (KEK.NT 4), Göttingen 2003

umfangreich; starke Berücksichtigung der römisch-hellenistischen Umwelt; Literaturverzeichnis mit Auflistung auch zahlreicher historischer Kommentare; abschnittweise Literaturangaben

 

Maillot, Alphonse; L’épître aux Romains. Épître de l’oecuménisme et théologie de l’histoire, Paris − Genève 1984

historisch-kritischer Kommentar, der insbesondere die Heilsgeschichte samt der "Gerechtigkeit Gottes“ in den Blick nimmt; weit gehender Verzicht auf Literaturhinweise

 

Matera, Frank J.; Romans (Paideia Commentaries on the New Testament), Grand Rapids, Michigan 2010

am vorliegenden Bibeltext orientierter Kommentar, der allgemeinverständlich wesentliche theologische Aussagen herausstellt; legt Wert auf anschauliche Präsentation der Inhalte auch mit Abbildungen; richtet sich an breiten Leserkreis

 

Moo, Douglas J.; The Epistle to the Romans (NIC), Grand Rapids, Michigan 1996 umfangreich; mit zahlreichen Anmerkungen und Literaturhinweisen; Sach- und Autorenregister; Register biblischer und außerbiblischer Quellen

 

Morgan, Robert; Romans (New Testament Guides), Sheffield 1995

knapper, insbesondere auf studentische Belange zugeschnittener Kommentar, der auf die wesentlichen theologischen Aussagen und exegetischen Fragen eingeht; abschließende Verzeichnisse der Bibelstellen und Autoren

 

Morris, Leon; The Epistle to the Romans (PNTC), Grand Rapids, Michigan 1988

Band einer Reihe, die sich in erster Linie an Pastoren und Bibellehrer, darüber hinaus aber auch an Studenten und sonstige Bibelleser wendet; ausführlich; Sach- und Autorenregister; Bibelstellenregister; Bibelübersetzung: New International Version; weit gehender Verzicht auf Literaturangaben

 

Mounce, Robert H.; Romans (NAC 27), Nashville, Tennessee 1995

Band einer Kommentarserie, die Pastoren, Lehrer und Studenten in die Lage versetzen soll, die Bibel mit Klarheit zu lesen und zu verkündigen; evangelikales Bibelverständnis; die Bibelübersetzung ist meist aus Holy Bible, New International Version entnommen; eine recht ausführliche Einführung in den Römerbrief geht der eigentlichen, ausführlichen Auslegung voraus; zahlreiche Fußnoten; abschließende Sach-, Personen- und Bibelstellenregister

 

Osborne, Grant R.; Romans (The IVP New Testament Commentary Series), Leicester 2004 für einen breiten Kreis von Lesern gedachter Kommentar; abschließende Bibliographie

 

Pesch, Rudolf; Römerbrief, (NEB.NT 6), Würzburg 1983

katholischer Kommentar anhand der Einheitsübersetzung; knapp und allgemeinverständlich; Verzicht auf weiterführende Literaturangaben

 

Pitta, Antonio; Lettera ai Romani (I libri biblici; Nuovo Testamento 6), Milano, 2. ed. 2001 umfangreich, zahlreiche Fußnoten; eigene Übersetzung; biblisch-theologisches Lexikon; abschließende Bibliographie und Register

 

Pohl, Adolf; Der Brief des Paulus an die Römer (Wuppertaler Studienbibel, Ergänzungsfolge), Wuppertal 1998

allgemeinverständlich, mit verschiedenen Anmerkungen zur eigenen Bibelübersetzung; abschließendes, begrenztes Literaturverzeichnis

 

Schmithals, Walter; Der Römerbrief: ein Kommentar, Gütersloh 1988

Kommentar auf Grundlage einer historischen und literarischen Analyse; These, dass der Römerbrief zwei Schreiben des Paulus nach Rom miteinander vereine; abschnittweise ausgewählte Literaturhinweise; abschließendes Personen- und Sachregister

 

Stuhlmacher, Peter; Der Brief an die Römer (NTD 6), Göttingen, 14. Aufl. 1989

leicht verständlich, arbeitet die Grundaussagen des Römerbriefes heraus; abschließendes, begrenztes Literaturverzeichnis; Namen- und Sachregister

 

Theobald, Michael; Römerbrief 1-11 (SKK.NT 6/1), Stuttgart 1992

Theobald, Michael; Römerbrief 12-16 (SKK.NT 6/2), Stuttgart 1992

knapp, wendet sich an eine breite, v. a. katholische Leserschaft

 

Toews, John E.; Romans (BCBC), Scottdale, Pennsylvania 2004

wendet sich an eine breite Leserschaft; starke Berücksichtigung des größeren Zusammenhanges und der Bedeutung der Texte für das kirchliche Leben; Übersetzung: New Revised Standard Version; abschließende, begrenzte Bibliographie

 

Wilckens, Ulrich; Der Brief an die Römer (Röm 12-16) (EKK VI/3), Zürich u. a. 1982 ausführlich und wissenschaftlich; abschnittweise Literaturüberblicke; Stichwort- und Bibelstellenregister

 

Witherington, Ben; Paul’s Letter to the Romans: A Socio-Rhetorical Commentary, Grand Rapids, Michigan 2004

Kommentar mit Schwerpunkt auf soziologischen und rhetorischen Gesichtspunkten; Verzeichnis biblischer und außerbiblischer Quellen

 

Zeller, Dieter; Der Brief an die Römer (RNT), Regensburg 1985

katholisch; begrenztes Literaturverzeichnis; Bibelstellen- und Sachregister

 

Ziesler, John A.; Paul’s Letter to the Romans (TPI New Testament Commentaries), London 1989

Kommentar, der sich insbesondere mit der Frage befasst, wie die Aussagen des Römerbriefes von den Adressaten in der Antike aufgenommen wurden; Auswahlbibliographie; Register biblischer und außerbiblischer Quellen; Autoren- und Sachregister; Bibelübersetzung: Revised Standard Version

 

 

del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook
( Nach oben)