Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz A

Stichwortregister / Konkordanz Auslegung

Auslegung



Erklärung / Deutung einer Rede oder eines Textes



Auslegung von Zungenrede


Paulus wollte, dass die korinthischen Gemeindeglieder alle in Zungen reden könnten, noch vielmehr aber, dass sie prophetisch reden könnten. Größer ist der, der prophetisch redet, als der, der in Zungen redet - außer, er legt es auch aus, damit die Gemeinde Erbauung empfängt: 1 Kor 14,5

Derjenige, der in Zungen redet, soll beten, dass er auch auslegen kann: 1 Kor 14,13

Wenn die korinthischen Gemeindeglieder zusammenkommen, hat jeder ein Lied, eine Lehre, eine Offenbarung, eine Zungenrede, eine Auslegung. Alles soll zur Erbauung geschehen: 1 Kor 14,26

Wenn jemand in Zungen redet, dann zwei oder höchstens drei, und zwar der Reihe nach; und einer soll auslegen: 1 Kor 14,27

Wenn aber kein Ausleger da ist, soll er in der Gemeinde schweigen; er soll vielmehr für sich und für Gott reden: 1 Kor 14,28


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook