Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz B

Stichwortregister / Konkordanz Beschaffenheit

Beschaffenheit



Eigenart oder Zustand einer Sache



Beschaffenheit eines Werkes


wie das Werk eines jeden beschaffen ist, das wird das Feuer zeigen: 1 Kor 3,13


Beschaffenheit des irdischen Leibes und des Auferstehungsleibes


Nun wird jemand sagen: „Wie werden die Toten auferweckt? Mit was für einem Leib kommen sie?“: 1 Kor 15,35

Du Narr! Was du säst, wird nicht lebendig gemacht, wenn es nicht stirbt: 1 Kor 15,36

Und was du säst - du säst ja nicht den zukünftigen Leib, sondern ein nacktes Korn, sei es von Weizen oder etwas anderem: 1 Kor 15,37

Gott aber gibt ihm einen Leib, so wie er beschlossen hat, und einem jeden Samen seinen eigenen Leib: 1 Kor 15,38

Nicht alles Fleisch ist das gleiche Fleisch, sondern anders ist das der Menschen, anders das Fleisch des Viehs, anders das Fleisch der Vögel, anders das der Fische: 1 Kor 15,39

Und es gibt himmlische Leiber und irdische Leiber; aber anders ist der Glanz der himmlischen, anders der der irdischen: 1 Kor 15,40

Anders ist der Glanz der Sonne und anders der Glanz des Mondes und anders der Glanz der Sterne. Ein Stern unterscheidet sich freilich vom anderen an Glanz: 1 Kor 15,41

So verhält es sich auch mit der Auferstehung der Toten: Gesät wird in Vergänglichkeit, auferweckt wird in Unvergänglichkeit: 1 Kor 15,42

Gesät wird in Ehrlosigkeit, auferweckt wird in Herrlichkeit; gesät wird in Schwachheit, auferweckt wird in Kraft: 1 Kor 15,43

Gesät wird ein seelischer Leib, auferweckt ein geistlicher Leib. Wenn es einen seelischen Leib gibt, dann gibt es auch einen geistlichen: 1 Kor 15,44

So steht auch geschrieben: „Es wurde der erste Mensch, Adam, zu einer lebendigen Seele“, der letzte Adam zu einem lebendig machenden Geist: 1 Kor 15,45

Aber nicht das Geistliche ist zuerst, sondern das Seelische; danach erst das Geistliche: 1 Kor 15,46

Der erste Mensch ist von Erden, irdisch, der zweite Mensch ist vom Himmel: 1 Kor 15,47

Wie der irdische Mensch beschaffen ist, so sind auch die irdischen Menschen beschaffen; und wie der himmlische Mensch beschaffen ist, so sind auch die himmlischen Menschen beschaffen: 1 Kor 15,48

Und wie wir das Bild des irdischen Menschen getragen haben, so werden wir auch das Bild des himmlischen Menschen tragen: 1 Kor 15,49



del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook