Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz B

Stichwortregister / Konkordanz Bleiben

Bleiben



[1] dauerhafter Aufenthalt

[2] Verbleib in einem bestimmten (Glaubens-)Zustand



im Fleisch leben bleiben


Es zieht Paulus zu beidem: Er hat Sehnsucht danach zu verscheiden und bei Christus zu sein; das wäre das Allerbeste: Phil 1,23

Aber um der philippischen Christen willen ist es nötiger, dass er im Fleisch ausharrt: Phil 1,24

Und im Vertrauen darauf ist er sicher, dass er bleiben und allen philippischen Christen erhalten bleiben wird, zu ihrer Förderung und Glaubensfreude: Phil 1,25


eine bestimmte Zeitdauer bleiben


Bei den korinthischen Gemeindegliedern wird Paulus, wenn möglich, eine Weile bleiben oder sogar den Winter zubringen, damit sie ihn zur Weiterreise ausstatten, wohin er reisen wird: 1 Kor 16,6

Denn Paulus will die korinthischen Gemeindeglieder jetzt nicht nur auf der Durchreise sehen; er hofft nämlich, einige Zeit bei ihnen zu bleiben, wenn es der Herr zulässt: 1 Kor 16,7

Paulus wird bis Pfingsten in Ephesus bleiben, denn ihm hat sich eine große und wirksame Tür aufgetan, und es gibt viele Widersacher: 1 Kor 16,8

Als es aber dem gefiel, der Paulus von seiner Mutter Leib an ausgesondert und durch seine Gnade berufen hatte: Gal 1,15

ihm seinen Sohn zu offenbaren, damit er diesen unter den Heiden verkündige, da beriet Paulus sich nicht sogleich mit Fleisch und Blut: Gal 1,16

zog auch nicht nach Jerusalem hinauf zu denen, die vor ihm Apostel waren, sondern begab sich nach Arabien und kehrte wieder nach Damaskus zurück: Gal 1,17

Danach, drei Jahre später, ging Paulus nach Jerusalem hinauf, um Kephas kennenzulernen, und blieb fünfzehn Tage bei ihm: Gal 1,18


Noch während Petrus diese Worte redete, fiel der heilige Geist auf alle, die das Wort hörten: Apg 10,44

Und die Gläubigen aus der Beschneidung, die mit Petrus gekommen waren, gerieten darüber außer sich, dass auch auf die Heiden die Gabe des heiligen Geistes ausgegossen war: Apg 10,45

Sie hörten sie nämlich in Zungen reden und Gott preisen. Da hielt Petrus ihnen entgegen: Apg 10,46

„Kann etwa jemand das Wasser verweigern, dass diese nicht getauft würden, die den heiligen Geist empfangen haben wie auch wir?“: Apg 10,47

Und er ordnete an, dass sie im Namen Jesu Christi getauft würden. Da baten sie ihn, einige Tage zu bleiben: Apg 10,48

Paulus ließ sich aber für ein Jahr und sechs Monate in Korinth nieder und lehrte unter den Korinthern das Wort Gottes: Apg 18,11

Nachdem Paulus noch etliche Tage in Korinth geblieben war, nahm er von den Geschwistern Abschied und segelte nach Syrien ab, und mit ihm Priscilla und Aquila. Zuvor hatte er sich in Kenchreä das Haupt scheren lassen, denn er hatte ein Gelübde: Apg 18,18

Nachdem wir die Jünger ausfindig gemacht hatten, blieben wir sieben Tage in Tyrus. Die sagten Paulus durch den Geist, er solle nicht nach Jerusalem hinaufziehen: Apg 21,4

Als wir die Tage verbracht hatten, brachen wir zur Weiterfahrt auf, wobei uns alle, samt Frauen und Kindern, bis vor die Stadt geleiteten. Und am Strand knieten wir nieder und beteten: Apg 21,5

Wir beendeten die Seefahrt und gelangten von Tyrus nach Ptolemaïs; wir begrüßten die Geschwister und blieben einen Tag bei ihnen: Apg 21,7

Und als wir nach Syrakus kamen, blieben wir drei Tage da: Apg 28,12


Bleiben von Missionaren bei einer eben zum Christentum Bekehrten


Nachdem Lydia samt ihrem Haus getauft worden war, bat sie: „Wenn ihr überzeugt seid, dass ich an den Herrn glaube, so kommt in mein Haus und bleibt da.“ Und sie nötigte uns: Apg 16,15


zwecks gemeinsamer Gewerbeausübung bleiben


Paulus traf einen Juden namens Aquila, der aus Pontus stammte und kürzlich aus Italien gekommen war, und Priscilla, seine Frau; Claudius hatte nämlich angeordnet, dass alle Juden Rom zu verlassen hätten. . Zu ihnen ging er, und da er dasselbe Gewerbe ausübte wie sie, blieb er bei ihnen und arbeitete. Sie waren nämlich Zeltmacher von Beruf: Apg 18,3


in einer Stadt bleiben


(Silas aber beschloss, in Antiochia zu bleiben: Apg 15,34)


in einer Mietwohnung bleiben


Paulus aber blieb zwei volle Jahre in einer eigenen Mietwohnung und empfing alle, die zu ihm hereinkamen: Apg 28,30


auf etwas bleiben


Die Gedanken der Israeliten wurden verstockt. Denn bis zum heutigen Tag bleibt dieselbe Decke auf der Verlesung des alten Bundes, sie wird nicht aufgedeckt, weil sie nur in Christus beseitigt wird: 2 Kor 3,14


Als die Matrosen vom Schiff zu fliehen versuchten und dafür das Beiboot unter dem Vorwand ins Meer herabließen, sie wollten vom Bug Anker ausbringen, sagte Paulus zu dem Hauptmann und den Soldaten: „Wenn die nicht auf dem Schiff bleiben, könnt ihr nicht gerettet werden.“: Apg 27,31


zurückbleiben


Paulus (und Silvanus?) beschlossen, in Athen allein zurückzubleiben: 1 Thess 3,1


Als aber die Juden von Thessalonich erfuhren, dass auch in Beröa von Paulus das Wort Gottes verkündigt wurde, kamen sie auch dorthin, um die Leute zu verunsichern und aufzuhetzen: Apg 17,13

Da sandten die Geschwister sogleich Paulus fort, damit er bis ans Meer gehe. Silas und Timotheus blieben dort aber zurück: Apg 17,14


ungläubig bleiben


Nachdem die Vornehmsten der Juden mit Paulus einen Tag vereinbart hatten, kamen sie zahlreich zu ihm in die Unterkunft. Er legte ihnen in einem ausführlichen Zeugnis das Reich Gottes dar und versuchte sie von früh bis spät, vom Gesetz des Mose und den Propheten ausgehend, von Jesus zu überzeugen: Apg 28,23

Und die einen ließen sich von dem, was er sagte, überzeugen, die anderen aber blieben ungläubig: Apg 28,24


bei Gott bleiben


Worin ein jeder Christ berufen wurde, darin soll er bei Gott bleiben: 1 Kor 7,24


bei der Güte/Gnade Gottes bleiben


Sieh nun Gottes Güte und Strenge an: Gegenüber den Gefallenen Strenge, aber dir gegenüber Gottes Güte, wenn du bei der Güte bleibst - sonst wirst auch du vom edlen Ölbaum abgehauen!: Röm 11,22


Als sich die Versammlung aufgelöst hatte, folgten viele der Juden und der frommen Proselyten Paulus und Barnabas. Diese sprachen mit ihnen und redeten ihnen zu, bei der Gnade Gottes zu bleiben: Apg 13,43


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook