Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz D

Stichwortregister / Konkordanz Diener

Diener



[1] Mitglied eines Hausgesindes, das für seinen Arbeitgeber oder Dienstherrn bestimmte häusliche Pflichten erfüllt

[2] Person, die einem "Herrn" (göttlich oder menschlich), einer Gemeinschaft oder einer Sache dient



Dienerin in einem Haushalt


Nachdem Petrus an der Tür des Hofeingangs angeklopft hatte, kam eine Dienerin namens Rhode herbei, um aufzumachen: Apg 12,13

Und als sie die Stimme des Petrus erkannte, öffnete sie den Hofeingang vor lauter Freude nicht, sondern lief hinein und meldete, Petrus stünde vor dem Hofeingang: Apg 12,14


Diener(in) Gottes / Christi


Apollos und Paulus sind Diener, durch die die korinthischen Christen gläubig geworden sind, und zwar jeder [von beiden] so, wie es ihm der Herr gegeben hat: 1 Kor 3,5

So soll man Paulus ansehen: Als Diener Christi und Verwalter von Gottes Geheimnissen: 1 Kor 4,1

Paulus gibt in keinerlei Hinsicht irgendeinen Anstoß, damit der Dienst nicht getadelt werde, sondern in allem erweist er sich als Gottes Diener: 2 Kor 6,4

Diener Christi sind die Konkurrenten des Paulus? Paulus redet wider alle Vernunft: Er noch mehr, in Mühen mehr, in Gefangenschaften mehr, in Schlägen über die Maßen, in Todesnöten oftmals!: 2 Kor 11,23

Die Regierungsgewalt ist Gottes Dienerin für dich zum Guten. Wenn du aber das Böse tust, fürchte dich! Sie trägt nämlich das Schwert nicht umsonst. Denn sie ist Gottes Dienerin als Rächerin zum Zorngericht für den, der das Böse tut: Röm 13,4

Deshalb entrichten die römischen Christen ja auch Steuern. Bedienstete Gottes sind die Herrschenden nämlich, für eben die Steuereintreibung beständig tätig: Röm 13,6


Diener des auferstandenen und in den Himmel aufgefahrenen Christus


Paulus zu Agrippa: „Da sagte ich: ‚Wer bist du, Herr?‘ Der Herr aber erwiderte: „Ich bin Jesus, den du verfolgst: Apg 26,15

Doch steh auf und stell dich auf deine Füße. Denn dazu bin ich dir erschienen, dich zu einem Diener und Zeugen dessen zu bestimmen, als was du mich gesehen hast und als was ich dir noch erscheinen werde.'“: Apg 26,16


Diener des höchsten Gottes


Die Sklavin, die einen Wahrsagegeist hatte, lief hinter Paulus und uns her und schrie: „Diese Menschen sind Diener des höchsten Gottes. Sie verkündigen euch einen Weg des Heils.“: Apg 16,17


Diener der Beschneidung (= Juden)


Paulus sagt: Christus ist zum Diener der Beschneidung geworden um der Wahrhaftigkeit Gottes willen, um die Verheißungen an die Väter zu erfüllen: Röm 15,8


Diener eines neuen Bundes


Gott hat Paulus und Timotheus (und Silvanus?) zu Dienern eines neuen Bundes befähigt - nicht des Buchstabens, sondern des Geistes; denn der Buchstabe tötet, der Geist aber macht lebendig: 2 Kor 3,6


Diener der Gerechtigkeit


Was Paulus aber tut, wird er auch weiterhin tun, damit er jenen den Anlass nehme, die einen Anlass suchen, damit sie in dem, dessen sie sich rühmen, befunden werden gleichwie auch Paulus: 2 Kor 11,12

Denn diese Leute sind falsche Apostel, betrügerische Arbeiter, die sich als Apostel Christi verstellen: 2 Kor 11,13

Und das ist kein Wunder; denn der Satan selbst verstellt sich als Engel des Lichts: 2 Kor 11,14

Da ist es also nichts Besonderes, wenn sich auch seine Diener als Diener der Gerechtigkeit verstellen. Ihr Ende wird ihren Taten entsprechen: 2 Kor 11,15


Diener der Sünde


Wenn wir aber danach streben, in Christus gerecht zu werden, dabei sogar selbst als Sünder befunden wurden, ist dann Christus ein Diener der Sünde? Das sei ferne!: Gal 2,17


Diakon/Diener einer Gemeinde


Paulus empfiehlt den römischen Christen seine und ihre Schwester Phöbe, die Diakonin der Gemeinde in Kenchreä ist, dass sie sie im Herrn aufnehmen, wie es sich für die Heiligen gebührt, und ihr in jeder Angelegenheit, in der sie die römischen Christen braucht, beistehen. Auch sie ist nämlich vielen Beistand gewesen, auch Paulus selbst: Röm 16,1

Paulus und Timotheus, Sklaven Christi Jesu, an alle Heiligen in Christus Jesus, die in Philippi sind, samt Aufsehern und Dienern: Phil 1,1


Diener des Paulus


Paulus sandte zwei von denen, die ihm dienten, Timotheus und Erastus, nach Makedonien; er selbst verweilte noch eine Zeit lang in der Provinz Asien: Apg 19,22


Diener in der Bedürftigkeit des Paulus


Paulus hat es aber für nötig gehalten, Epaphroditus, seinen Bruder, Mitarbeiter und Mitstreiter, den Abgesandten der philippischen Christen und Diener in seiner Bedürftigkeit, zu ihnen zurück zu schicken: Phil 2,25


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook