Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz G

Stichwortregister / Konkordanz Gerechter

Gerechter



jemand, der ohne Sünde ist und somit vor Gott bestehen kann



es gibt keinen Gerechten, alle Menschen sündigen


Keinen Gerechten gibt es, auch nicht einen einzigen: Röm 3,10

Keinen gibt es, der einsichtig ist, keinen, der Gott sucht: Röm 3,11


Sterben für den Gerechten


Als die Christen noch schwach waren, ist Christus zu rechter Zeit für Gottlose gestorben: Röm 5,6

Es stirbt ja kaum einer für einen Gerechten; für den Guten wagt schon eher einer zu sterben: Röm 5,7


zu Gerechten gemacht werden


Denn wie durch den Ungehorsam des einen Menschen die Vielen zu Sündern gemacht wurden, so werden auch durch den Gehorsam des Einen die Vielen zu Gerechten gemacht werden: Röm 5,19


Jesus Christus, der Gerechte


Paulus zur Volksmenge: „Ein gewisser Hananias aber, ein frommer Mann nach dem Gesetz, angesehen bei allen jüdischen Einwohnern: Apg 22,12

kam zu mir, trat heran und sprach zu mir: ‚Bruder Saul, werde wieder sehend!‘ Und zur selben Stunde schaute ich zu ihm auf: Apg 22,13

Er aber sprach: ‚Der Gott unserer Väter hat dich erwählt, seinen Willen zu erkennen, den Gerechten zu schauen und eine Stimme aus seinem Munde zu vernehmen: Apg 22,14

denn du sollst sein Zeuge sein vor allen Menschen für das, was du gesehen und gehört hast.“: Apg 22,15


Auferstehung der Gerechten


Paulus zum Prokurator Felix: „Dies allerdings bekenne ich dir, dass ich nach dem Weg, den die Ankläger als eine ‚Sekte' bezeichnen, dem väterlichen Gott so diene, dass ich alles glaube, was dem Gesetz entspricht und in den Propheten geschrieben steht, und eine Hoffnung auf Gott setze, die auch selbst diese hegen, dass es nämlich eine künftige Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten geben wird.“: Apg 24,15


del.icio.us Mr. Wong Kledy.de Linkarena Twitter PlusGoogle Facebook